#1 2 Servos über einen Kanal steuern von Frank GER 409 16.01.2014 09:42

avatar

Hallo Zusammen,

hier mal eine Frage an unsere Technik Experten:
Kann ich 2 Servos, verbunden mit einem Y-Kabel über einen Kanal steuern?

Ziel: Mehr Power durch Servodoppeltraktion am Ruder. (Dickschiff)

Gruß Frank

#2 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von HaGe GER 45 16.01.2014 10:40

….also, nimm ein Servo mit Metallzahnrädern und steuere die zu steuernde Achse mit doppeltem Gestänge an, damit kannst Du jedes Boot steuern: Ehrlich !!

#3 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von Horst GER 106 16.01.2014 15:00

avatar

Ja genau, nimm ein vernünftiges Servo und gut ist es.

#4 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von Frank GER 409 18.01.2014 14:05

avatar

Ich habe aber 2 vernünftige Servos u. mit einem Y-Kabel kann man sie brauchbar verbinden.

Unter meinem 10er sitzt ein ziemlich mächtiges Ruderblatt.
Da auch bei Regatta RC Yachten überwiegend Balance - Ruder Verwendung finden kann man bei meinem Ruder auch von Selbigem sprechen.
Je besser der Druckpunkt des Ruders und die Positionierung der Ruderachse übereinstimmen je ausgeglichener arbeitet das Ruder u. die Kräfte für den Servo werden optimal minimiert.
Ich habe die Position meiner Ruderachse mal nachgerechnet u. festgestellt das beide Punkte nicht übereinstimmen.
Die Achse sitzt sogar von der Anströmkante aus gesehen hinter dem DP woraus sich ergibt dass das Ruderblatt zum flattern neigen kann u. die Kräfte am Servo größer werden.

Sehr interessantes Thema

#5 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von DV 18.01.2014 16:34

avatar

bin zwar kein Tüftler wie Ihr, aber aus meiner Erfahrung heraus bedeutet
- mehr Kraftaufwand zum Steuern = größerer Widerstand im Wasser
- ein vibrierendes Ruder = das Profil stimmt nicht

mir sind einst schon 2 Ruderblätter abgebrochen - jeweils unter Spi und auf der Rutsche
die Erkenntnis daraus : wenn das Brummen aufhört brichts gleich.

#6 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von Frank GER 409 18.01.2014 16:55

avatar

@Dieter: du schreibst vom 1:1 Jollensegeln.
Jollen haben keine ausbalancierten Ruder! Die sind doch angehängt. Da brauchst du immer viel Kraft.

Das Ruderlegen stets auch bremst ist schon klar.
Bei RC Yachten liegt der maximale Ruderweg wohl bei 70°.
Also 35° Ausschlag jeweils nach Backbord u. Steuerbord

#7 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von E.B. 18.01.2014 17:00

Hallo Frank,

ich melde mich mal dazu, weil ich dieses Ruderblatt „verbrochen" hatte. Die Achse wollte ich eigentlich im Druckpunkt haben, weil die Standardservos früher doch ziemlich schwach auf der Brust waren, so nahm man jede Entlastung mit. War wohl ein wenig zu viel des Guten ... Weil das Blatt aber reichlich groß ist, gäbe es auch die Möglichkeit, es im vorderen Bereich (vor der Achse) einzukürzen, eine Nasenleiste vorzuharzen und die passend in Stromform zu schleifen. Nur so als Gedanke.

<< Ich habe aber 2 vernünftige Servos u. mit einem Y-Kabel kann man sie brauchbar verbinden. >> Das ja. Es könnte aber sein, dass beide Servos nicht absolut parallel laufen, dann würde ein Servo das andere teilweise mit drücken bzw. umgekehrt ziehen. Jedenfalls gäbe es dann nicht den großen Kraftzuwachs. Ebenfalls nur so ein Gedanke.

@DV
Du schreibst hier von der 1:1-Segelei, nehme ich an. Das Brummen kann sicher von einer ungünstigen Profilform begünstigt werden, aber auch von den sich oft und heftig ändernden Strömungsverhältnissen am Blatt. Gerade beim Rutschen wird auch heftig an der Pinne gezupft, dass die Strömung an der Profivorderkante abreißt, diese wechselseitigen Belastungen sind nun mal da. Wenn das Blatt in Resonanzschwingung gerät, sollte eine ausreichend feste Bauweise das Brechen verhindern können.

Upps, Frank kam grade dazwischen, ich beame das trotzdem mal los.

Grüße, Erich

#8 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von DV 18.01.2014 18:25

avatar

@E.B. schließlich und endlich war das Problem mit den, inzwischen standardmäßig gelieferten, Naca-Profilen für Schwert und Ruder beseitigt.
Die geben jetzt Ruhe und von Brüchen habe ich auch lange nichts mehr gehört.

#9 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von Frank GER 409 21.01.2014 20:19

avatar

Habe heute Nachmittag von Horst gelernt das moderne Racing-Jollen durchaus ausbalancierte Ruder haben......

Sehr pfiffige Lösungen wurden dazu erarbeitet!

#10 RE: 2 Servos über einen Kanal steuern von Horst GER 106 21.01.2014 20:37

avatar

Vorbalancierte Ruderanlagen bitte

<----

Xobor Forum Software © Xobor