Seite 2 von 3
#16 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Udelix 12.08.2013 01:43

avatar

Im heiligen Gral der Jollenkreuzer




LG Udo


PS-1: GER 11443 halst unerwartet auf Backbordbug und luvt an P-Boot auf Steuerbordbug reagiert sofort

PS-2: Wieland, da hasde Glück jehabt

#17 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Udelix 12.08.2013 02:38

avatar

Es gibt nicht viele Tage für das kleine D

Doch seid gerüstet wenn Rasmus an Bord steigt





LG Udo

#18 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von dieb 12.08.2013 15:53

avatar

Vielen Dank an die Organisatoren und alle Helfer, die diese rundum tolle Veranstaltung möglich gemacht haben !
Das war auch von Rasmus wirklich gut gemeint .
Komme sehr gerne wieder ! Dieter

#19 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von GER 4 12.08.2013 18:02

avatar

Hi, sehe ich das richtig oben im Video, das bei der Laser der Kiel und das Ruder fehlt ?

LG Sven

#20 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Udelix 12.08.2013 19:06

avatar

Hallo Sven, stell mal beim "RC Laser auf großer Fahrt" Vollbild 1080p HD ein und stoppe bei 0:25. Bei der Originaldatei (m2ts) sind Kiel und Ruder noch etwas deutlicher zu sehen. Mehr Zoomleistung (21-fach optisch, 46-fach digital erweitert) gibt´s wohl nur bei den Profis.

LG Udo

#21 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von GER 4 12.08.2013 21:41

avatar

Hi Udo, stimmt alles dran :- ) die war aber wirklich sehr weit abgetrieben....

LG Sven

#22 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von GER 44 12.08.2013 21:54

avatar

Liber Udo,
Tolle Filme, da hast du wohl die Nacht zum Tag gemacht.
Vielen Dank für deine unermüdliche Arbeit den RC Laser weiter bekannt zu machen.

Ulli

#23 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Frank GER 409 12.08.2013 23:13

avatar

Hallo Udo,

klasse Aufnahmen vom P-Boot im RC-Laser Regattafeld!

Macht richtig Laune....... :-)))

LG Frank

#24 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Udelix 14.08.2013 11:09

avatar

Dilemma Regattafilm:

Bei Wind parallel zum Steg oder Ufer haben alle Aktiven beste Sicht (RC-Segler, Schiedsleute, Kameramann). Um einen Lauf nachvollziehbar zu dokumentieren, muß die Kamera quer zur Windrichtung stehen (im rechten Winkel zu Luv/Lee).

Wenn im spitzen Winkel oder gar in Windrichtung gefilmt werden muß, ist höchstens eine Runde nachvollziehbar. In diesem Fall werde ich beim nächsten Mal versuchen, nur die "Spitzengruppe" im Bildausschnitt zu halten.

Wenn die Sicht stellenweise versperrt ist, ist das nicht so einfach. Bei der GO stand ich auf dem Steg hinter den RC-Seglern (d.h. Lücke bei jedem Bahn-Schenkel außer Luv->Raum).

Alternative: Vom Ufer aus blickte ich auf das Bahn-Dreieck von Lee und filmte genau gegen den Wind. Durch die Entfernung war der Blickwinkel flach. Im Display waren Tonnen und Boote grau in grau und schlechter als im Film zu sehen, wild herum zoomen geht auch nicht (nächstes Mal Brille mitnehmen).


Eine Minute vor Start bis Runden der Luvtonne:





LG Udo


PS: Ein geschnittener Film mit kurzen knackigen Szenen ist geplant (was lange währt ...)

#25 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Frank GER 409 15.08.2013 10:18

avatar

Hallo Udo,

danke für Deine viele Arbeit! Wir freuen uns schon auf Deinen fertigen Film!

Auch für uns Steuerleute war die teilweise eingeschränkte Sicht auf die Boote nicht ganz unproblematisch.
Unterm Strich war es daher eine rundum anspruchsvolle Regatta u. mein Respekt gilt jedem Teilnehmer der bis zum letzten Lauf durchgehalten hat.

Das die Segelkameraden die, aus welchen Gründen auch immer vorzeitig aufgeben mußten, anschließend weiter fröhlich mit auf dem Steg standen um Hilfestellungen zu leisten (z. B. beim Boot herrausnehmen oder eine vertörnte Umlaufschot wieder klarieren) oder tolle Fotos schossen zeugt von einer hohen u. entspannten Kameradschaft.

Ich kann mich nur noch einmal bei Euch allen für diesen gelungenen Racing Day bedanken!

MsG Frank

#26 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Udelix 15.08.2013 18:44

avatar

Habe bis dahin noch was "unfertiges" anzubieten,

ein fast kompletter Lauf (alle Szenen chronologisch aneinander gehängt, ohne Schnitte, mit Vor- und Nachspann).

Abdeckung und Wackler auf dem Steg durch Segler und Zuschauer ließen sich nicht vermeiden.

Von diesem Lauf gibt es eine 22-minütige onboard-Aufnahme, die noch auszuwerten ist. Leider hat sich das Kameraschiff beim Start etwas vertan - die Flotte war weit voraus. Sorry, nobody is perfect

Auch am Ufer auf den Bänken wurde die Regatta mit Interesse verfolgt.







LG Udo

PS: Welcher Sherlock Holmes ordnet den Lauf zu (Start war ca. 13 Uhr) ?

Nachtrag: Der Film handelt vom dritten gewerteten Lauf mit dem Zieldurchgang bei 10:32 min > GER 2304 Dieter, 46 Ralf, 76 Karl-Heinz und 68 Levin

#27 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von GER 4 15.08.2013 22:43

avatar

Hi Udo, hast dir ja echt viel Mühe gegeben mit der Filmerei ..... schön anzugucken. Danke

LG Sven

#28 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Udelix 16.08.2013 01:27

avatar

Hi Sven,

ich filme für alle, die dabei waren, zur Erinnerung und zum Lernen aus Fehlern, und für alle, die nicht dabei sein konnten, damit sie einen wirklichkeitsnahen Eindruck bekommen. An dieser Stelle viele liebe Grüße an Horst

LG Udo

#29 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Frank GER 409 17.08.2013 12:04

avatar

Hallo Regatta-Racer,

hier noch ein paar GO-Impressionen:

Stegidylle.....

harte Zweikämpfe...

ohne Worte ;-)

unser Segelfreund Jürgen aus dem Spreewald braucht keinen Motor......

beeindrucknde RC-Laser Flotte

der neue deutsche Meister Frank u. bester Jungendlicher Levin

Bildquelle: Sabine Stich

#30 RE: GERMAN OPEN der RC Laser 2013.... von Frank GER 409 17.08.2013 12:13

avatar

Teil II:

temperamentvoller Bojenfight bei Starkwind....

Besuch vom großen Bruder

Eike, hoffnungsvoller Nachwuchs vom Dümmer....

unser neuer RC-Laser Freund Sven bei Gratisbootsfahrt...



disziplinierter Start....

die schönen Pokale. Danke Ulli!!



verdiente Ehrung unseres Wettfahrtleiters u. seiner bezaubernden Assistentin

Bildquelle: Sabine Stich

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz