Seite 2 von 2
#16 RE: Modifikation Rudergestänge von Marco Mester 29.03.2013 13:49

avatar

Ich bin zwar neu hier und habe meinen Laser erst seit einer Woche, aber ich glaube die vorgesehenen Modifikationen sind nicht regelkonform. Das habe ich zumindest in einem Forum in UK entdeckt. Siehe dazu: www.rclasers.com dann "tips&hints" dann "tiller arm replacement".

#17 RE: Modifikation Rudergestänge von Frank GER 409 29.03.2013 14:22

avatar

Hallo Marco,

in der englischen RC-Laser KV waren Carbongestänge einige Zeit erlaubt u. sind jetzt wieder verboten.
Für uns heißt das das wir, wollen wir in UK eine offizielle Regatta mitsegeln, das Metallgestänge fahren müssen.


Wie sieht es aber in Deutschland aus?
Aus meiner Erfahrung konntest Du bis Oktober 2012 im Prinzip alles machen hauptsache Du warst mit dabei.

Seit November 2012 versuchen wir über dieses Forum eine Neuordnung zu organisieren die uns Seglern eine bessere Orientierung bezüglich der Klassenregeln u. der Regattaregeln ermöglicht.

Eine Klassenvereinigung der RC-Segler ist in unserem Land in Vorbereitung u. kann Regeln in Absprache der Mitglieder regional spezifizieren.

Im Augenblick heißt das wenn wir mehrheitlich Carbongestänge auf unseren Booten fahren wird niemand in Deutschland etwas dagegen sagen.

Noch ein kleines Beispiel: In England findet in diesem Sommer die RC-Laser Weltmeisterschaft statt. Auch hier haben die Engländer klare Regeln in der Ausschreibung kundgetan.
Jeder Teilnehmer muß in seinem Land dem Segler Verband angehören ( für uns ist das der DSV) u. eine Mitgliedschaft in der entsprechenden Klassenvereinigung vorweisen.
Bei einer Deutschen Beteiligung könnte es also Schwierigkeiten geben.

MsG Frank

#18 RE: Modifikation Rudergestänge von Michael GER 55 21.08.2015 17:12

avatar

Hoi, moin,

hier meine "Modifikation" der Ruder-Anlenkung in Anlehnung an das bisher geschriebene bzw. bereits von anderen Mitgliedern montierte:

4 Stück M2 Gabelköpfe
2 mm CFK-Rohr
4 Stück Gewindestange M2, 30 mm lang
4 Stück Schrumpfschlauch

Die kleinen Stücke der Gewindestange 15 mm im abgelängten CFK-Rohr mit 2K-Kleber verklebt (ca. 15 mm)
Gabelköpfe angeschraubt
Schrumpfschlauch drüber
Fertig






Gruss und ein schönes Wochenende

Michael

P.S. eigentlich nur ein Test wie man hier Bilder anhängt

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz